der Dirigent

„Ich will dem Herrn singen, dass er so wohl an mir tut.“ 

Psalm 13,6

Initiator und Gründer aller Ensembles ist der Augustiner Chorherr Meinrad Bolz Can.Reg. (2016 Mag.art. – summa cum laude).

Bereits in früher Jugend kam er als Sängerknabe in seiner Heimat Oberschwaben mit klassischer Kirchenmusik in Berührung. Herr Meinrad studierte Kirchenmusik zunächst in Aachen. Dort wurde er von Steffen Schreyer ins 16köpfige Profivokalensemble des Aufbaustudiengangs Chordirigieren berufen. Von Professor Schreyer erhielt er entscheidende Impulse (schwedische Chorschule Eric Ericson & Anders Eby) in den Fächern Dirigieren und Chorleitung, die bis heute seine musikalische Arbeitsweise bestimmen und nachhaltig prägen. Studienbegleitend versah er parallel dazu den Dienst als hauptamtlicher Kirchenmusiker in drei Pfarreien.

Im Jahre 2005 folgte er seiner Berufung zu den Augustiner Chorherren des Stiftes Klosterneuburg. Nach seinem Klostereintritt setzte Herr Meinrad seine Studien an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien fort und gehörte dort der Orgelklasse von Martin Haselböck und der Dirigierklasse von Erwin Ortner an. Im Masterstudium wählte er die Schwerpunkte Chor- und Ensembleleitung sowie Gregorianik (bei Cornelius Pouderoijen OSB). In dieser Zeit studierte er außerdem Gesang bei Kammersängerin Birgid Steinberger und Komposition bei Wolfgang Sauseng.

In der Zeit seiner Studien in Wien arbeitete Herr Meinrad regelmäßig bei Projekten mit dem Arnold-Schönberg-Chor, sowie Sängern der Hofburgkapelle zusammen. Meisterkurse und Seminare, u.a. bei Gerd Zacher, Knut Nystedt, Hans Haselböck und Peter Planyavsky, bereichern seinen musikalischen Werdegang. Außerdem ist er Mitglied der deutschsprachigen Sektion der AISCGre (Associazione Internazionale Studi di Canto Gregoriano).

Neben seinen Tätigkeiten in der Kirchenmusik – als Dirigent, Sänger, Organist und Komponist – ist er seit 2017 an den Justizanstalten Korneuburg und Wien-Simmering als Gefangenenhausseelsorger tätig, Lehrbeauftragter an der Strafvollzugsakademie des Bundesministerium für Justiz, sowie Mitglied der Sozialen Gerichtshilfe Wien.